Düsseldorf erfreut über verschollen geglaubtes Heinrich-Heine-Fundstück

WDR3 (Podcast) 10.08.2016 18:10 Uhr, Dauer: 10:19

Ein Brand hat 1833 fast alle Manuskripte des jungen Heinrich Heine vernichtet. Umso größer ist jetzt die Freude über eine verschollen geglaubte, wiederaufgetauchte Handschrift des "Sonettenkranz für Friederike Robert". Ein Gespräch mit Christian Liedtke vom Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf.

WDR3; Resonanzen; Düsseldorf erfreut über verschollen geglaubtes Heinrich-Heine-Fundstück; 10.08.2016; PODCAST

http://podcast-ww.wdr.de/medp/fsk0/118/1183627/wdr3resonanzen_2016-08-10_duesseldorferfreutueberverschollengeglaubtesheinrichheinefundstueck_wdr3.mp3


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
friedrich robert heinrich heine öffentlichkeit präsentierte

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Das ist die neue Alstadtwache in Düsseldorf 1:06
Das ist die neue Alstadtwache in Düsseldorf
RP Online – Wir sind NRW! (YouTube)
10.11.2017 17:30Uhr
Filmemacher Heinrich Breloer wird 75 3:17
Filmemacher Heinrich Breloer wird 75
WDR3 (Podcast)
17.02.2017 18:52Uhr
Vor 20 Jahren: Wie starb Heinrich Heine? 6:19
Vor 20 Jahren: Wie starb Heinrich Heine?
Spiegel TV (YouTube)
13.01.2018 11:30Uhr
"Düsseldorfer Glanz-Bilder" | 28.04.2017 | center.tv Düsseldorf 0:53
"Düsseldorfer Glanz-Bilder" | 28.04.2017 | center.tv Düsseldorf
RP Online – Wir sind NRW! (YouTube)
28.04.2017 22:15Uhr
WDR 3 Jazzpreis Porträt Jürgen Friedrich 4:35
WDR 3 Jazzpreis Porträt Jürgen Friedrich
WDR3 (Podcast)
31.01.2017 17:09Uhr