Sigrid Hauff: Die Familien Friedlaender und Ruest im französischen Exil - Eine Dokumentation zu Hartmut Geerkens Hörspiel-Trilogie 'Maßnahmen des Verschwindens' - 20.02.2009

Bayern 2 (Podcast) 20.02.2009 01:05 Uhr, Dauer: 01:12:35

Mit Kornelia Boje, Peter Fricke, Leo Bardischewski, Lorenz Meyboden, Mario Andersen, Heidi Treutler / Realisation: Herbert Kapfer / BR 2004 / Länge: 62'15 // Das Exil veränderte die Existenz der miteinander verwandten Intellektuellen-Familien Friedlaender und Ruest radikal. Die Leiden der Emigrantenkinder, die aus ihrer natürlichen Entwicklung herausgerissen und 1941 in Frankreich interniert wurden, sind unvorstellbar und kaum bekannt.

Hörspiel Pool Bayerischer Rundfunk Bayern 2 Friedlaender Ruest französisches Exil Maßnahmen des Verschwindens Sigrid Hauff Hörspiel Pool Download Podcast Jede Zeit ist Hörspielzeit Medienkunst Gespräche Filme Hörstücke Bayern 2 Bayerischer Rundfunk Mediathek Hörbuch

http://www.br-online.de/podcast/hoerspiel-pool/cast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
familien friedländer feindliche ausländer französischen exil gaskammern getötet heinz ludwig heinz ludwig friedländer jüdische männer frauen lachende hiob lager ossi eingetroffen nachlass fanden salomo friedländer sohn heinz ludwig zwanzigsten august

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien