Das Bundessozialhilfegesetz wird verabschiedet (am 04.05.1961)

WDR (Podcast) 04.05.2016 09:45 Uhr, Dauer: 14:56

Gerhard Schröder, 1961 Innenminister im Kabinett von Konrad Adenauer, hatte das Bundessozialhilfegesetz in seinem Ressort federführend ausgearbeitet. Es war ein Meilenstein in der Sozialgesetzgebung nach dem Zweiten Weltkrieg. Denn der vom Bundesverwaltungsgericht bereits 1954 festgelegte Rechtsanspruch auf öffentliche Fürsorge wurde nun erstmals ausdrücklich geregelt. Alle Menschen hatten nun einen Rechtsanspruch auf Sozialhilfe, auch ausländische Mitbürger. Autorin: Martina Meißner

WDR ZeitZeichen; 04.05.2016; Das Bundessozialhilfegesetz wird verabschiedet (am 04.05.1961); PODCAST

http://www1.wdr.de/mediathek/audio/zeitzeichen/zeitzeichen-podcast-100.podcast


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
gerhard schröder stadt münster

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
WDR 5 Profit - Ganze Sendung (04.05.2016) 23:20
WDR 5 Profit - Ganze Sendung (04.05.2016)
WDR5 (Podcast)
04.05.2016 18:05Uhr
WDR 5 Leonardo - Ganze Sendung (04.05.2016) 01:21:48
WDR 5 Leonardo - Ganze Sendung (04.05.2016)
WDR5 (Podcast)
04.05.2016 15:05Uhr
WDR 5 Politikum - Ganze Sendung (04.05.2016) 15:06
WDR 5 Politikum - Ganze Sendung (04.05.2016)
WDR5 (Podcast)
04.05.2016 17:45Uhr
WDR 5 Profit - Ganze Sendung (04.05.2016) 23:20
WDR 5 Profit - Ganze Sendung (04.05.2016)
WDR5 (Podcast)
04.05.2016 18:05Uhr
Gleichberechtigungsgesetz verabschiedet (am 03.05.1957) 14:44
Gleichberechtigungsgesetz verabschiedet (am 03.05.1957)
WDR (senderübergreifend) (Podcast)
03.05.2017 09:45Uhr