Vertrauen im Journalismus - Im Post-Relotius-Zeitalter

Deutschlandfunk (Podcast) 15.04.2019 17:53 Uhr, Dauer: 4:25

Seit bekannt wurde, dass der "Spiegel"-Reporter Claas Relotius dutzende Beiträge mindestens teilweise erfunden hat, steht die Glaubwürdigkeit des journalistischen Genres „Reportage“ infrage. Beim Reporterforum in Hamburg diskutierten Hunderte Journalisten über Konsequenzen für ihre Arbeit. Von Daniel Bouhs www.deutschlandfunk.de, @mediasres Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

http://www.deutschlandfunk.de/podcast-mediasres.762.de.podcast


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
journalisten schülerin teilweise erfunden

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Leben wie im Viktorianischen Zeitalter | Euromaxx 3:31
Leben wie im Viktorianischen Zeitalter | Euromaxx
Deutsche Welle (Deutsch) (YouTube)
08.09.2012 15:30Uhr
Leben wie im Viktorianischen Zeitalter 3:44
Leben wie im Viktorianischen Zeitalter
Deutsche Welle (Mediathek)
27.08.2014 01:15Uhr
"Journalismus sollte kostenlos sein" 3:42
"Journalismus sollte kostenlos sein"
BR (YouTube)
22.01.2016 03:15Uhr