Leben in extremer Armut: Mit 1,70 Euro pro Tag in Nigeria

FAZ (YouTube) 11.02.2019 13:45 Uhr, Dauer: 1:11

Nigeria gilt als das Land mit den meisten Menschen, die in extremer Armut leben. Sie leben zum Beispiel im Slum Ago Egun Bariga in der Metropole Lagos. Straßen, Strom- und Wasseranschluss oder Müllabfuhr gibt es dort nicht. © AFP, AP Link zum Video: https://www.faz.net/-gqe-9jopg Link zur Homepage: https://www.faz.net

https://www.youtube.com/watch?v=weusH2_8VLE


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
extremer armut

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien