WELT SONDERSENDUNG: Brexit-Pinocchio - So triumphiert Boris Johnson

N24 (YouTube) 23.07.2019 14:45 Uhr, Dauer: 41:54

Großbritannien bekommt einen neuen Premierminister – und dem Land drohen unruhige Zeiten. Am Dienstag geben die regierenden Konservativen bekannt, wer den Wettbewerb um die Nachfolge von Theresa May als Partei- und Regierungschef für sich entschieden hat. Nur etwas mehr als drei Monate später, am 31. Oktober, scheidet Großbritannien nach aktuellem Zeitplan aus der Europäischen Union aus. Mays Nachfolger fährt mit Blick auf den Brexit einen Kollisionskurs sowohl gegenüber der EU als auch dem britischen Parlament. Das Vereinigte Königreich könnte somit auf eine politische Krise zusteuern, auf eine Rezession, eine Wahl, ein Referendum – oder auf gleich mehrere dieser Optionen. «Es ist eine sehr unbeständige Situation», sagt Nick Wright, Experte für EU-Politik am University College London. «Buchstäblich alles könnte passieren.» Wenn nichts Unvorhergesehenes geschieht, heißt der nächste britische Premierminister Boris Johnson. Der umtriebige frühere Außenminister liegt bei Buchmachern und in Umfragen so weit in Führung, dass ein Sieg seines Rivalen Jeremy Hunt als extrem unwahrscheinlich gilt. Johnson, der zu Fakten eine zuweilen unorthodoxe Beziehung pflegt, betrieb seinen Wahlkampf mit dem ihm eigenen Getöse und erklärte, er werde die Strahlkraft des Landes wiederbeleben. Vor allem eines versprach er: Großbritannien werde die EU am 31. Oktober verlassen, «komme, was wolle». Dieses Versprechen zu halten, könnte schwierig werden. Der neue Premierminister führt eine Regierung ohne Parlamentsmehrheit in einem zutiefst gespaltenen Land, das sich einer misstrauischen EU gegenübersieht In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk Video 2019 erstellt Help us caption & translate this video! https://amara.org/v/qQTF/

2019 aktuell welt n24 nachrichten news video tv fernsehen großbritannien london politik parlament brexit eu austritt theresa may boris johnson jeremy corbyn tories conservative party labour party irland nordirland eu europäische union brüssel jean claude juncker donald tusk kanzlerin merkel backstop nigel farage brexit party dup jeremy hunt außenminister eu-austritt politics european union brexit deal brexit news theresa may brexit no deal labour

https://www.youtube.com/watch?v=5bDeNfJyaa8


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
boris johnson konservativen partei theresa may wahl gestellt

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien