Robert Feustel: "Am Anfang war die Information" - Die Grenzen der Digitalisierung

Deutschlandradio Kultur (Podcast) 12.01.2019 12:19 Uhr, Dauer: 6:27

Wird Künstliche Intelligenz uns Menschen immer ähnlicher? Dieser Glaube sei ein großer Irrtum, sagt der Politikwissenschaftler Robert Feustel. In seinem Buch stellt er anschaulich dar, wie die Digitalisierung oft als Heilsversprechen daherkommt.

http://www.deutschlandradiokultur.de/podcast-buchritik.951.de.podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
künstliche intelligenz

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Treffer korrekt? Ja Nein

Treffer korrekt? Ja Nein

Treffer korrekt? Ja Nein

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien
Robert Halver: Wird die EZB liefern? 6:22
Robert Halver: Wird die EZB liefern?
DER AKTIONÄR TV (YouTube)
01.12.2015 18:00Uhr
René Wollmann & Jan Feustel: Effizienz und Geschwindigkeit | me future talks 19:53
René Wollmann & Jan Feustel: Effizienz und Geschwindigkeit | me future talks
Mercedes Benz Deutschland (YouTube)
22.09.2017 00:15Uhr
Zwischenruf: Die Grenzen der Objektivität 3:58
Zwischenruf: Die Grenzen der Objektivität
WDR3 (Podcast)
22.05.2017 18:36Uhr
Zwischenruf: Die Grenzen der Objektivität 3:58
Zwischenruf: Die Grenzen der Objektivität
WDR3 (Podcast)
22.05.2017 18:36Uhr