Säbelrasseln in Korea: Was bezwecken Kim und Trump mit ihrer Waffenschau?

N24 (YouTube) 03.12.2017 08:45 Uhr, Dauer: 2:34

Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben am Montag ihr bislang größtes gemeinsames Luftwaffenmanöver gestartet. An der fünftägigen Übung "Vigilant Ace" in der Pazifikregion sind mehrere zehntausend Soldaten sowie mehr als 230 Militärflugzeuge beteiligt, wie die südkoreanische Luftwaffe mitteilte. Auch US-Tarnkappenbomber vom Typ F-22 Raptor kommen bei dem Manöver zum Einsatz. Nordkorea erklärte am Sonntag, das Manöver sei eine "offene und umfassende Provokation", die jederzeit zu einem Atomkrieg führen könne. Der Nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, H.R. McMaster, warnte vor der "jeden Tag wachsenden" Gefahr eines Kriegs mit Nordkorea. Der N24 Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/N24/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/N24 Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/n24/ Help us caption & translate this video! https://amara.org/v/dDzG/

N24 Nachrichten News Säbelrasseln Nordkorea Kim Jong-un Donald Trump Luftwaffenmanöver Streitkräfte USA Südkorea Vigilant Ace Pazifikregion US-Tarnkappenbomber F-22 Raptor Provokation Atomkrieg Nationale Sicherheitsberater H.R. McMaster Krieg

https://www.youtube.com/watch?v=-PA842Q_PGA

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien