Tanz-Demo: gegen Gewalt gegen Frauen und für mehr Gleichberechtigung

Rhein-Main TV (YouTube) 23.02.2018 12:30 Uhr, Dauer: 2:28

Tanzen - für viele nicht nur sportliche Bewegung, sondern auch eine Form des Ausdrucks. Genau deswegen haben der Arbeitskreis gegen „Häusliche Gewalt Frankfurt West“ und der „Caritas-Verband Höchst“ eine Demonstration veranstaltet, bei der durch Tanzen für ein heikles Thema sensibilisiert wird. Mehr als 200 Leute kamen auf der Königsteiner Straße in Höchst zusammen, um gemeinsam ein Zeichen für mehr Gleichberechtigung und gegen Gewalt gegen Frauen zu setzen. Im Rahmen der weltweiten One Billion Rising – Kampagne, die jedes Jahr für Aufsehen sorgt und Milliarden Frauen auf der Welt zu Solidarität aufruft, demonstrierten die Teilnehmer in Höchst tanzend durch die Fußgängerzone. Ein Bericht von Kürsat Kaan Aksoy

Tanzen Tanz-Demo Gewalt gegen Frauen Tanz-Flashmob One Billion Rising Kampagne Höchst Frankfurt Frankfurt Höchst Königsteiner Straße Arbeitskreis gegen „Häusliche Gewalt Frankfurt West“ Häusliche Gewalt Frankfurt West Arbeitskreis Caritas-Verband Höchst Gleichberechtigung Solidarität 14. Februar Valentinstag Kürsat Kaan Aksoy Claudia Santilli Ursula Barkow Fußgängerzone Demonstration

https://www.youtube.com/watch?v=J0Yfu-Wlo3c


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
vierzehnten februar

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Gewalt gegen Frauen - heuteplus | ZDF 2:02
Gewalt gegen Frauen - heuteplus | ZDF
ZDF (YouTube)
25.11.2017 17:00Uhr
Gibt es Mittel gegen häusliche Gewalt? 46:32
Gibt es Mittel gegen häusliche Gewalt?
WDR5 (Podcast)
23.11.2016 12:10Uhr
Gibt es Mittel gegen häusliche Gewalt? 46:32
Gibt es Mittel gegen häusliche Gewalt?
WDR5 (Podcast)
23.11.2016 12:10Uhr
Der Kampf gegen häusliche Gewalt 0:50
Der Kampf gegen häusliche Gewalt
Euronews (deutsch) (YouTube)
25.11.2018 16:45Uhr
Weltfrauentag: "Gewalt gegen Frauen bekämpfen" 4:11
Weltfrauentag: "Gewalt gegen Frauen bekämpfen"
WDR5 (Podcast)
08.03.2021 13:15Uhr