HAUSHALTSENTWURF FÜR 2019: Wehretat wird um rund vier Milliarden Euro aufgestockt

N24 (YouTube) 05.07.2018 15:00 Uhr, Dauer: 1:23

Der Etat für das Bundesverteidigungsministerium wird im kommenden Jahr deutlich aufgestockt. Innerhalb der Nato und insbesondere mit den USA dürfte es dennoch weiter Ärger geben. In eigener Sache: Wegen des hohen Kommentaraufkommens können wir zurzeit keine Kommentare mehr zu lassen. Danke für eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/

welt nachrichten news n24 tv fernsehsender deutschland politik berlin haushaltsentwurf wehretat verteidigungshaushalt bundeswehr verteidigung rüstungsetat rüstung waffensysteme waffen waffenkäufe soldaten ausrüstung milliarden aufstockung nato usa trump Donald Trump US-Truppen Ursula von der Leyen von der leyen olaf scholz finanzminister verteidigungsministerin scholz panzer kampfflugzeuge kriegsschiffe fregatten zerstörer

https://www.youtube.com/watch?v=_ACjroFIOPE


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
usa dürfte

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien