Händlerduell um Wiener Deckenkunst - Bares für Rares vom 08.02.2019 | ZDF

ZDF (YouTube) 08.02.2019 16:30 Uhr, Dauer: 9:12

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/BFR/ Bares für Rares in der Mediathek: http://ly.zdf.de/oQfbq/ Die imposante Deckenleuchte, die kunstvoll und aufwendig gestaltet ist, stammt aus den Wiener Kalmar-Werken. Der österreichische Designer und Unternehmer Julius Theodor Kalmar (1884 - 1968), der übrigens der Entwerfer dieser Lampe ist, war Sohn von Julius August Kalmar, dem Gründer der gleichnamigen Firma, die sich auf Kerzenleuchter und andere gegossene Objekte aus Bronze spezialisiert hatte. Das mittlerweile in der vierten Generation tätige Unternehmen produziert bis heute solche Lampen. Der in Wien geborene Julius Theodor Kalmar, der sich intensiv mit der Gestaltung solcher Lampen beschäftigt hat, ließ sich von der damaligen englischen Arts and Crafts-Bewegung beeinflussen und hat später auch in Birmingham studiert. In den 1960er Jahren hat er in Zusammenarbeit mit Architekten sehr viele Lampen entworfen, die dann häufig in Hotels, großen Sälen und Kongress-Zentren hingen. Dieses Stück dürfte aus den 1960er bis 1970er Jahren stammen. Der Aufbau dieser Lampe besteht darin, dass an einer runden, plateauförmigen Messingplatte mehreren Messinghaken befestigt sind, an denen die einzelnen Glaselemente eingehängt wurden, die übrigens alle aus einer Glasbläserei stammen und aus verschiedenen Glassorten bestehen, unter anderem aus einem Eisglas. Die komplett erhaltene Deckenleuchte befindet sich in einem hervorragendem Zustand, wobei das Licht durch das Glas ganz besonders schön reflektiert wird. Die schöne zeitlose Deckenleuchte ist immer noch ein gefragtes, gut verkäufliches und klassisches Beleuchtungsobjekt.

ZDF Bares Rares Horst Lichter Tand Kitsch Antik wertvoll Kalmar Wien Werkstätten Julius Theodor Deckenleuchte Leuchte Lampe Licht Bronze Design Arts Crafts Queen Mary Kreml Messing Glas schön aufwendig besonders selten gut

https://www.youtube.com/watch?v=3jt0irCfalc


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
birmingham studiert glas elemente julius august kalmar wiener werkstätten

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien