Leistungsschutzrecht - Debatte um das Recht an Inhalten

N24 (YouTube) 01.12.2012 00:30 Uhr, Dauer: 1:43

Die Bundesregierung hat beschlossen, journalistische Angebote im Internet rechtlich besser schützen. Verlage sollen das alleinige Recht bekommen, ihre Erzeugnisse zu gewerblichen Zwecken im Internet zu veröffentlichen. Suchmaschinen wie Google müssen dann eine Gebühr zahlen, wenn sie die Inhalte ausführlicher darstellen, als in Form eines knappen Links. Die Verlegerverbände begrüßen den Entwurf und fordern die Umsetzung noch in dieser Wahlperiode. Google spricht dagegen von einem beispiellosen Eingriff in das Internet. Mehr Nachrichten bei http://www.N24.de

Verlage Yahoo Youtube Suchmaschine Free Blogger Business Leistungsschutzrecht Search Link Journalist Marketing Gesetz Traffic Journalismus Blogger (service) Google Snipplets N24.de Verlag Bundestag Bing Media Blogs Springer Politik Presse Werbung lsr N24 Abc Google News YTN24 Bertelsmann Nachrichten Deutschland Advertising News Burda

https://www.youtube.com/watch?v=Q8FAujIUFzk


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
gewerblichen zwecken

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Google+ N24-Hangout "On-Stream" am 08.03.12 42:32
Google+ N24-Hangout "On-Stream" am 08.03.12
N24 (YouTube)
09.03.2012 00:30Uhr
N24 begrüßt seine User bei Google+ 0:39
N24 begrüßt seine User bei Google+
N24 (YouTube)
09.11.2011 00:30Uhr
Leistungsschutzrecht: Google vs. Verlage | Journal 1:42
Leistungsschutzrecht: Google vs. Verlage | Journal
Deutsche Welle (Deutsch) (YouTube)
01.03.2013 14:15Uhr
Facebook Graph Search [TechnikLOAD 110] 9:46
Facebook Graph Search [TechnikLOAD 110]
t3n Magazin (YouTube)
18.01.2013 00:30Uhr
Leistungsschutzrecht: Was ist das? 2:35
Leistungsschutzrecht: Was ist das?
Tagesschau 24 (YouTube)
22.12.2016 11:30Uhr