EU UND ARABISCHE LIGA: Eklat am Ende des Gipfels auf offener Bühne

N24 (YouTube) 25.02.2019 18:00 Uhr, Dauer: 1:26

Trotz starker Meinungsverschiedenheiten beim Thema Menschenrechte haben sich EU und Arabische Liga auf eine engere Zusammenarbeit verständigt. Zum Abschluss des ersten gemeinsamen Gipfeltreffens im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich hieß es am Montag, mit einer vertieften strategischen Partnerschaft solle eine «neue Ära der Kooperation und Koordination» eingeleitet werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte, dasSchicksal der EUhänge «ganz unmittelbar» vom Schicksal der arabischen Länder ab. Bei der Abschlusspressekonferenz des Gipfels kam es jedoch auf offener Bühne zu einem Eklat. Auf die Frage, ob sich Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi bewusst sei, dass die EU mit der Menschenrechtslage in seinem Land nicht einverstanden sei, ergriff der Generalsekretär der Arabischen Liga, Ahmed Abul Ghait, das Wort. «Nicht einer der Anwesenden» habe Unzufriedenheit mit der Menschenrechtslage ausgedrückt, sagte er. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker musste sich danach regelrecht das Wort erkämpfen, um klarzustellen, dass dies sehr wohl der Fall gewesen sei. «Einen Moment», rief Juncker. «Es stimmt nicht, dass wir nicht über Menschenrechte gesprochen haben.» Er selbst habe das Problem bereits in seinem ersten Redebeitrag erwähnt. Viele arabische Länder stehen wegen Menschenrechtsverletzungen in der Kritik. Unter Führung des früheren Armeechefs Al-Sisi geht zum Beispiel das Gipfel-Gastgeberland Ägypten mit harter Hand gegen Kritiker vor. Tausende Menschen sitzen aus politischen Gründen in Haft, die Meinungsfreiheit ist massiv eingeschränkt. In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/ Video 2019 erstellt

2019 aktuell welt n24 nachrichten news video tv fernsehen ägypten scharm el scheich gipfeltreffen eu arabische liga europäische union jean-claude juncker pressekonferenz eklat menschenrechte politische gefangene terror islamisten diktaturen mornachien kanzlerin merkel abdel fattah al-sisi armee meinungsfreiheit pressefreiheit abschlusserklärung

https://www.youtube.com/watch?v=6lk7BY7_Zv8


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
arabischen liga menschenrechte gesprochen

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Hollywood & Diktaturen 6:04
Hollywood & Diktaturen
Armes Deutschland (YouTube)
03.03.2017 22:45Uhr
Ägypten: Zweite Amtszeit von al-Sisi begonnen 1:17
Ägypten: Zweite Amtszeit von al-Sisi begonnen
Euronews (deutsch) (YouTube)
02.06.2018 15:30Uhr
Proteste gegen al-Sisi in mehreren Städten Ägyptens 1:00
Proteste gegen al-Sisi in mehreren Städten Ägyptens
Euronews (deutsch) (YouTube)
21.09.2019 13:45Uhr