CORONA-MASKE: 18 Prozent der Deutschen halten "AHA-Regel" für übertrieben

N24 (YouTube) 03.08.2020 15:40 Uhr, Dauer: 2:09

Abstand halten, auf Hygiene achten und Alltagsmasken tragen, das besagt die „AHA-Regel“. Laut einer Umfrage halten 18 Prozent der Deutschen das für übertrieben. Besonders die Maske empfinden einige als eine Zumutung. Jeder Zehnte lehnt die Maske komplett ab. Die Grünen fordern daher schärfere Kontrollen, vor allem in der Bahn sollen bei Verstößen hohe Bußgelder drohen. "Notorische Maskenverweigerer" soll die Polizei sogar aus einem Zug entfernen dürfen. Zusätzlich müsse es mehr Abstand zwischen den Sitzplätzen geben oder sogar ein Zugabteil nur für Risikogruppen. #masken #maskenpflicht #bussgeld Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2020 erstellt

2020 aktuell welt n24 nachrichten news video tv fernsehen corona covid-19 infektion ansteckung maske maskenpflicht maßnahmen bußgeld polizei kontrolle verweigerung aha-regel ablehnung mund und nasenschuutz deutsche bahn zug

https://www.youtube.com/watch?v=swC5rqBh0p8

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien