"Brexit - Alt gegen Jung?" - phoenix Runde vom 01.07.2016

Phönix (YouTube) 01.07.2016 09:45 Uhr, Dauer: 45:24

Viele junge Briten sind entsetzt über das Brexit-Votum. Laut einer Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts YouGov haben 75 Prozent der 18- bis 24-Jährigen für den Verbleib in der EU gestimmt. Bei den über 65-Jährigen waren es nur 39 Prozent. Nun sind die jungen Wähler wütend auf die älteren. Ihr Vorwurf: „Ihr Alten habt uns Jungen die Zukunft verbaut.“ Außer Acht lassen sie dabei allerdings die geringe Wahlbeteiligung ihrer Altersgruppe. Sie lag bei nur 36 Prozent, bei den über 65-Jährigen lag sie bei 83 Prozent. Hätten mehr junge Wähler das Ergebnis wirklich gekippt? Warum haben so wenige 18- bis 24-Jährige gewählt? Wie sehr wird die Brexit-Entscheidung die Generationen spalten? Anke Plättner diskutiert mit ihren Gästen: - Hans-Christian Ströbele (B'90/Grüne) - Paul Ziemiak (Vorsitzender Junge Union) - Sabrina Huck (Labour Party) - Wolfgang Gründinger (Publizist)

Brexit phoenix Runde Anke Plättner Hans-Christian Ströbele Paul Ziemiak Sabrina Huck Wolfgang Gründinger

https://www.youtube.com/watch?v=G5Ebr2OjY10


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
deutschland deutschland entwicklung entwicklung erfahrung erfahrung europa europa gesellschaft gesellschaft jungen jungen menschen menschen jungen menschen labour party leute leute mehrheiten stehen partei partei parteien parteien politisch politisch probleme probleme vorstand vorstand wahl wahl welt welt zensur zensur

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien