Fotofahndung: Polizei sucht nach weiteren G20-Gewalttätern

N24 (YouTube) 17.05.2018 14:15 Uhr, Dauer: 1:23

Gut zehn Monate nach den schweren Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg haben Polizei und Staatsanwaltschaft Fotos von weiteren 101 mutmaßlichen G20-Gewalttätern ins Internet gestellt. Den Verdächtigen werden schwere Straftaten vorgeworfen. Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/

welt nachrichten news n24 tv fernsehsender deutschland politik kriminalität Fotofahndung Polizei G20 Gewalttäter Hamburg Staatsanwaltschaft Verdächtige Straftaten Ausschreitungen hamburg krawalle ausschreitungen welcome to hell g20-gipfel randale gewalt antifa schwarzer block demonstration linke schanzenviertel demonstranten demo st pauli autonome linksextremismus g20 hamburg linksextrem g-20-gipfel hamburg 2017 g 20 gipfel antifa gewalt black bloc polizeigewalt fahndung g20

https://www.youtube.com/watch?v=lMioeNg0yDk

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien