CHEMNITZ: „Es ist ein bisschen wie eine Bankrotterklärung der Polizei“

N24 (YouTube) 27.08.2018 08:30 Uhr, Dauer: 1:16

Die Polizei gibt zu, das Ausmaß der rechten Gewalt in Chemnitz unterschätzt zu haben. Offenbar ging man von mehreren Hundert Teilnehmern der gewalttätigen Demo aus - es wurden aber mehrere Tausend. Jens Reupert berichtet aus Chemnitz. In eigener Sache: Wegen des hohen Kommentaraufkommens können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/

welt nachrichten news n24 tv fernsehsender deutschland sachsen chemnitz polizei bankrotterklärung gewalt demonstration Jens Reupert rechtsradikale hooligans fußballfans karl-marx-stadt chemnitzer fc fußball polizeieinsatz wafferwerfer kaotic chemnitz ausschreitungen nazis afd überforderung flüchtlinge politik migranten ultras 2018 merkel fans fussball bereitschaftspolizei ausländer schlägerei pyro festnahme krawalle kriminalität pegida einsatz wasserwerfer

https://www.youtube.com/watch?v=JgN4dR1pRBk

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien