Ein Beil für alle Fälle: Schießendes Hackl | Kunst + Krempel | BR

BR (YouTube) 07.10.2019 03:15 Uhr, Dauer: 4:46

War es die Angst vor Bären, die möglicherweise einen ostpreußischen Gutsherrn um 1720/1750 dieses "schießende Hackl", eine Kombination aus Gewehr, Stock und Beil, hat anfertigen lassen? Geschätzter Wert: 1.500 bis 2.000 Euro Mehr von Kunst + Krempel in der BR Mediathek: https://www.br.de/mediathek/sendung/kunst-krempel-av:584f4c1d3b467900117bf59c Weitere Informationen zur Sendung: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/kunst-und-krempel/index.html #kunstundkrempel

kunst krempel waffen militaria kurioses schießendes hackl streithacke beil gewehr stock osteuropa kampfbeil schutz wald bär steinschloss waldbeil tomahawk museal kurios 1720 1750 experten beratung schätzwert schätzpreis preis antikverhandlung antiquität antiquitäten erkennen expertise kunst und krempel kunsthandel rarität schätzung ostpreußischer Gutsherr seltene Rarität seltenes Stück Wilderer Gewehr Wilderer Stock

https://www.youtube.com/watch?v=jnYBIT_yUvg

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien