IRAN: USA setzen Verbündete wegen Öllieferungen unter Druck

N24 (YouTube) 26.06.2018 08:45 Uhr, Dauer: 0:42

Die USA haben andere Staaten aufgefordert, ihre Öleinfuhren aus dem Iran bis November zu stoppen. Auf diese Weise solle die Islamische Republik finanziell ausgetrocknet werden – Korrespondentin Nancy Lanzendörfer dazu aus Washington. In eigener Sache: Wegen des hohen Kommentaraufkommens können wir zurzeit keine Kommentare mehr zu lassen. Wir schalten die Kommentarfunktion wieder frei, wenn wir einen Großteil der Altkommentare geprüft haben. Danke für eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/

welt nachrichten news n24 tv fernsehsender USA Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten von Amerika Washington Washington DC. Weißes Haus US-Präsident Donald Trump Twitter Tweet iran usa Verbündete Öllieferungen erdöl ölhandel November Nancy Lanzendörfer Korrespondentin Öleinfuhren embargo sanktionen bestrafung handel

https://www.youtube.com/watch?v=x_5UVU2bya0

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien