EZB-Präsident: Euro nach Draghi-Auftritt erstmals seit 3 Jahren über 1,25 Dollar

N24 (YouTube) 25.01.2018 21:30 Uhr, Dauer: 0:34

Die EZB dämpft Hoffnungen auf ein baldiges Ende ihrer ultralockeren Geldpolitik. Die Inflation kommt nach wie vor nicht richtig in Schwung. Hinzu kommt der stärkere Euro. Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/

welt n24 nachrichten news nachrichtensender tv EZB EZB-Präsident Mario Deaghi Euro Eurokurs Geldpolitik Inflation Europäische Zentralbank ezb euro geld geldpolitik inflation leitzins zentralbank wirtschaft zinsen mario draghi politik anleihen börse währung european central bank preisstabilität instrumente finanzen eu banknoten und münzen deutschland wirtschaftspolitik deflation zinspolitik volkswirtschaftslehre staatsanleihen finanzkrise frankfurt

https://www.youtube.com/watch?v=7yyYMXxgiOU

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien