Dienstags direkt: Zwischen lauten Protesten und stillem Gedenken - Wem gehört die Geschichte?

MDR SACHSEN (Podcast) 12.02.2020 09:33 Uhr, Dauer: 02:02:48

Was, wenn in Vergessenheit gerät, wie Krieg in Europa erlebt wurde? Besteht heute die Gefahr, dass sich Geschichte wiederholt? Darüber und mehr haben wir mit unseren Gästen und mit Ihnen am Dienstagabend gesprochen.

Dienstags direkt Erinnern Gedenken Geschichte Krieg Zeitzeugen MDR Radio Sachsen

https://www.mdr.de/sachsenradio/podcast/dienstags/audio-1309120.html


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
arbeitsgemeinschaft dreizehnte februar bombardierung dresdens britische staat bunten krieg dienstags direkt dreizehnten februar evangelischen schulgemeinschaft erzgebirge frauen orchester gleichen voraussetzungen kalten krieg kritisch auseinandersetzt lauten protesten lauten protesten stillem gedenken lauten protesten stillen gedenken menschen tötet mona lisa ns system schüler setzen siebzigsten jahrestag verschiedensten veranstaltung zweite weltkrieg

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Wenn die Zeitzeugen des Holocaust nicht mehr erzählen können 29:11
Wenn die Zeitzeugen des Holocaust nicht mehr erzählen können
WDR (senderübergreifend) (Podcast)
02.07.2017 13:30Uhr
Wenn die Zeitzeugen des Holocaust nicht mehr erzählen können 29:11
Wenn die Zeitzeugen des Holocaust nicht mehr erzählen können
WDR (senderübergreifend) (Podcast)
02.07.2017 13:30Uhr
Wenn die Zeitzeugen des Holocaust nicht mehr erzählen können 29:11
Wenn die Zeitzeugen des Holocaust nicht mehr erzählen können
WDR (senderübergreifend) (Podcast)
02.07.2017 13:30Uhr