KZ-Gedenkstätte Dachau: Enstetzen über Diebstahl der Eingangstür

München TV (YouTube) 03.11.2014 23:00 Uhr, Dauer: 2:34

Unbekannte Täter haben scheinbar das Eisentor der KZ-Gedenkstätte in Dachau gestohlen. Von der historischen Tür mit der Aufschrift “Arbeit macht frei” fehlt derzeit jede Spur. Jetzt abonnieren: http://bit.ly/AboMuenchenTV Homepage: http://www.muenchen.tv Facebook: https://www.facebook.com/muenchentv Twitter: https://www.twitter.com/muenchentv YouTube: https://www.youtube.com/user/muenchentv Google+: https://plus.google.com/+muenchentv2/

Gedenkstätte KZ-Gedenkstätte Eisentor Konzentrationslager Arbeit macht frei Diebstahl Dachau Tor KZ Dieb Gabriele Hammermann Tatverdacht Thomas Rauscher Polizei Ludwig Spaenle

https://www.youtube.com/watch?v=Ue4AcdfaIi0

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Symbol der Schande zurück in Dachau | DW Nachrichten 1:44
Symbol der Schande zurück in Dachau | DW Nachrichten
Deutsche Welle (Deutsch) (YouTube)
22.02.2017 23:15Uhr
Gestohlenes Tor zurück im KZ Dachau 2:01
Gestohlenes Tor zurück im KZ Dachau
München TV (YouTube)
22.02.2017 08:15Uhr
Besuch einer KZ-Gedenkstätte – verpflichtend oder freiwillig? | DW Deutsch 2:49
Besuch einer KZ-Gedenkstätte – verpflichtend oder freiwillig? | DW Deutsch
Deutsche Welle (Deutsch) (YouTube)
26.01.2018 18:00Uhr
Albert Knoll, Archivar im ehem. KZ Dachau - 22.01.2016 01:01:11
Albert Knoll, Archivar im ehem. KZ Dachau - 22.01.2016
BR Heimat (Podcast)
22.01.2016 11:05Uhr