MORDFALL SUSANNA F. Ali B. hat gestanden und soll am Abend in Frankfurt landen

N24 (YouTube) 09.06.2018 15:00 Uhr, Dauer: 1:07

Der im Mordfall Susanna F. tatverdächtige Ali B. soll am Samstagabend in Frankfurt ankommen, das berichtet der Wiesbadener Kurier. Ali B. flüchtete zuvor in sein Heimatland Irak, wurde dort von der Polizei festgenommen. In eigener Sache: Wegen des hohen Kommentaraufkommens können wir zurzeit keine Kommentare mehr zu lassen. Wir schalten die Kommentarfunktion wieder frei, wenn wir einen Großteil der Altkommentare geprüft haben. Danke für eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/

welt nachrichten news n24 tv fernsehsender deutschland irak wiesbaden frankfurt erbil kurden polizei festnahme Susanna F. susanna Ali B. tatverdächtiger geständnis Samstagabend Wiesbadener Kurier Heimatland nordirak bka bundeskriminalamt Mord Vergewaltigung vergewaltiger mord hessen ali bashar kriminalität flucht iraker 14-jährige mainz mädchen flüchtling 2018 missbrauch staatsanwaltschaft gewalt jugendliche politik leiche asylbewerber täter teenager

https://www.youtube.com/watch?v=e-kRRXcOK3k


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
polizei festgenommen wiesbadener kurier

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien